DSC_1357.jpg

    Hundeführerschein    

Laut dem Hamburger Hundegesetz gilt in ganz Hamburg seit 2007 die allgemeine Anleinpflicht. Um mit deinem Hund ohne Leine durch Hamburg spazieren zu können, brauchst du einen Hundeführerschein (Leinenbefreiung). Damit wird die allgemeine Anleinpflicht für dich und deinen Hund aufgehoben. Den Hundeführerschein bekommt ihr durch das Ablegen einer Gehorsamsprüfung. Wir sind von der Stadt Hamburg als Sachverständige zur Durchführung der Gehorsamsprüfung anerkannt. Somit können wir mit euch im Training auf den Hundeführerschein und die Leinenbefreiung vorbereiten und die Prüfung für den Hundeführerschein abnehmen.

Voraussetzungen für den Hundeführerschein

  • dein Hund muss über das Hunderegister der Stadt Hamburg gemeldet sein 

  • dein Hund muss mindestens 12 Monate alt sein

  • dein Hund darf nicht zu den gefährlichen Rassen wie z.B. Steff. Terrier/ Pitbull Terrier gehören

  • deinem Hund wurde behördlich kein Maulkorbzwang angeordnet

  • Hundehaftpflichtversicherung muss vorliegen (Mindestversicherungssumme 1 Mio €, maximale Selbstbeteiligung 500 €)

Der Hundeführerschein kostet 60 € für die erste Person und

50 € für jede weitere Person mit dem selben Hund 

DSC_1385.jpg

    Mehr    

Erwachsenengruppe

hier trainieren wir Grundgehorsam unter städtischen Bedingungen und Ablenkungen

Assistenzhunde

wir bieten die Ausbildung von Assistenzhunden nach dem Konzept der Selbstausbildung an

Einzelstunden

hier arbeiten wir bei dir vor Ort an euren Problemen und Problemchen, die im Alltag auftreten

Wortmarke1.png

© 2020 Hundehalterschule Hamburg

Informationen

Hundehalterschule Hamburg

Karsten Schmiel & Anna Flügge

Behringstraße 78
22763 Hamburg

info@hundehalterschule-hamburg.de

0176 83218412